Prüfungen gewinnt man nicht am Turniertag!

Beritt

Ab dem 1.1.2019 haben wir freie Kapazitäten für die Ausbildung und Betreuung Ihres Pferdes!

 

 

Wir legen großen Wert auf eine artgerechte, ausgeglichene Haltung, weshalb die Pferde bei uns (auch im Winter mit Heu versorgt) ganztags draußen mit Offenstall stehen, nachts sind sie in den Boxen. 

 

Foto: Brit Placzec


Heu, Hafer und Leckstein sind als Grundversorgung mit inbegriffen, sonstiges Futter muss zur Verfügung gestellt werden. Gefüttert wird (wenn nicht anders gewünscht) morgens und abends. Geritten werden die Pferde im Schnitt 5x pro Woche, aber immer auf das Pferd in Ausbildungsstand/ Belastbarkeit/ Ausbildungsziel angepasst. Zur Vorbereitung auf Turniere etc können wir auch das Landgestüt Moritzburg mit zum Training begrenzt nutzen. Um Schmied- & Tierarzttermine würden wir uns in Rücksprache mit kümmern. Wenn eine Turniervorstellung gewünscht ist, würden wir das noch einmal detailliert besprechen, wie das ablaufen würde. Wir sind auf nationalen und internationalen Turnieren unterwegs und können daher jedem Pferd sportlich gerecht werden.

 

Lehrgänge

Jeder war schon einmal auf einem Lehrgang unterwegs. 2-3 Tage, 1-2 Mal am Tag Reiten. Aber ist das wirklich alles? Gehört zum Reitsport nicht noch viel mehr? Man kann vieles probieren, aber wenn die theoretischen Grundlagen für die Praxis nicht stimmen, wird es keine Harmonie zwischen Reiter und Pferd geben.  

Genau aus diesem Grund haben wir die Equinare ins Leben gerufen. Theoretische und praktische Seminare rund um das Thema Pferd verbunden. Egal, ob mit Schwerpunkt auf Dressur, Springen oder die gute Mischung aus beidem. Mit unseren Konzepten können Sie sich einen Überblick verschaffen und gemeinsam erarbeiten wir ein Rundum-Paket für ein unvergessliches Wochenende!

Foto: Denis Balla

Download
Equinar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.7 KB

Wöchentliches Training

Gezieltes Training ist unerlässlich für den erfolgreichen Turnierstart. Nur so können wichtige Grundlagen und reiterliche Kniffe erlernt, vertieft und am Prüfungstag abgerufen werden. Gerne begleiten wir diesen Weg mit wöchentlichem Training in eurem eigenen Stall!